12.03.2020, 20:21 Uhr

Ad-hoc-Mitteilung nach Art. 17 MAR: United Internet zieht 11 Mio. eigene Aktien ein und setzt das Grundkapital um EUR 11 Mio. auf EUR 194 Mio. herab

Montabaur, 12. März 2020. Der Vorstand der United Internet AG hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats und auf der Basis der Ermächtigung der Hauptversammlung vom 18. Mai 2017 über den Erwerb und die Verwendung eigener Aktien beschlossen, 11.000.000 eigene Aktien einzuziehen und das Grundkapital der United Internet AG von EUR 205.000.000 um EUR 11.000.000 auf EUR 194.000.000 herabzusetzen. Die Anzahl der ausgegebenen Aktien reduziert sich entsprechend von 205.000.000 Aktien um 11.000.000 Aktien auf 194.000.000 Aktien. Der anteilige Betrag des Grundkapitals der ausgegebenen Aktien bleibt unverändert bei EUR 1 je Aktie.

Der Einzug der eigenen Aktien dient der Erhöhung der prozentualen Beteiligung der United Internet-Aktionäre. Nach Durchführung der Kapitalherabsetzung wird das Grundkapital der Gesellschaft wieder auf dem Niveau vor der Kapitalerhöhung im Zuge der Versatel-Übernahme im Jahr 2014 liegen.

Die United Internet AG wird nach der Einziehung dieser 11.000.000 Aktien noch 6.338.513 eigene Aktien halten.

PDF

zurück zur Übersicht