Aktienrückkauf

Die Hauptversammlung hat die United Internet AG mit Beschluss vom 18. Mai 2017 ermächtigt, eigene Aktien gemäß § 71 Abs. 1 Nr. 8 AktG bis zu insgesamt 10% des Grundkapitals zurückzukaufen. Die Ermächtigung wurde bis zum 18. September 2020 erteilt.

Die eigenen Aktien können zu allen in der Ermächtigung der Hauptversammlung vom 18. Mai 2017 genannten Zwecken, insbesondere für bestehende und künftige Mitarbeiter-Beteiligungsprogramme und / oder als Akquisitionswährung, verwendet werden, können aber auch eingezogen werden.

Zum 31.12.2018 hielt United Internet 4.702.990 eigene Aktien. Das entspricht ca. 2,29 % des Grundkapitals in Höhe von 205.000.000 EUR.

Aktienrückkaufprogramm

Das von der United Internet AG in der Ad-hoc Mitteilung vom 14. August 2019 angekündigte Aktienrückkaufprogramm wird ab dem 16. August 2019 durchgeführt. Im Zeitraum bis längstens zum 31. März 2020 sollen eigene Aktien der Gesellschaft zu Anschaffungskosten von insgesamt bis zu EUR 192 Mio. EUR (ohne Erwerbsnebenkosten), höchstens jedoch 6.000.000 Aktien, ausschließlich über die Frankfurter Wertpapierbörse (Xetra), zurückgekauft werden.

Adhoc-Mitteilung (14. August 2019)

Initialmeldung (15. August 2019)

Aktienrückkäufe ab 16. August 2019

DatumZurückgekaufte Aktien (Stück)Durchschnittspreis in €Kurswert gesamt in €Transaktionsdetails
16. August 201974.86627,50262.059.009,65Details [xls]
19. August - 23. August 2019365.00028,685110.470.061,50Details [xls]
26. August - 30. August 2019200.00029,16435.832.860,00Details [xls]
02. Sept. -
06. Sept. 2019
243.06929,62707.201.405,26Details [xls]
Gesamt882.93528,952625.563.336,41