1&1 Mail & Media Applications SE

Lead Security Operations Engineer (w/m/d)

bei unserer Tochtergesellschaft 1&1 Mail & Media Applications SE in Karlsruhe oder München
Kennziffer: 1197

drucken

Über uns

Mit unseren starken Marken 1&1, GMX, WEB.DE und mail.com sind wir mit über 30 Mio. aktiven Nutzern der führende Anbieter von Consumer Applications in Deutschland. Wir machen Kommunikation noch sicherer - und das bei bis zu 500 Mio. eingehenden E-Mails pro Tag!

Ihre Aufgaben

Sie übernehmen gerne Verantwortung und Ihre Passion ist IT Security? Sie treiben gerne strategische Themen voran und haben aber auch Freude daran, Ihr Know-how zu teilen? Zudem ist es Ihr Ziel, nach einiger Zeit ein Team nicht nur als Technical Lead sondern auch als Team Lead zu führen? Dann suchen wir genau Sie! Verstärken Sie unser Security Team als Lead Security Operations Engineer und bauen Sie gemeinsam mit uns unser “Security Operations” Team weiter aus, um Deutschlands führende Mail- & Cloudanbieter WEB.DE und GMX noch sicherer zu machen.

  • Als Lead Security Operations Engineer sind Sie dafür verantwortlich, unsere komplexe Produktlandschaft (über 40 Millionen von Kund*innen, zigtausende Server, eigene private Cloud, hunderte von Applikationen, Millionen von Ereignissen pro Sekunde, ...) sicherer zu gestalten und gegen Bedrohungen in Echtzeit zu schützen.
  • Sie bringen dazu Security Operations (“Blue Team”) Themen sowohl konzeptionell als auch in der Umsetzung voran. Dazu zählt z. B. Anomalieerkennung, Inzidentbehandlung, Vulnerability Management oder Threat Intelligence. Dabei berücksichtigen Sie Ihre langjährige Erfahrung in dem Themenfeld ebenso wie etablierte Industriestandards, Best-Practices und vielversprechende neue Trends.
  • Sie schaffen Awareness und Akzeptanz für IT Security Operations in der gesamten Organisation und stimmen sich zu diesen Themen regelmäßig mit technischen und nicht-technischen Stakeholdern auf allen Ebenen ab.
  • Sie übernehmen bei Bedarf sowohl die Steuerung von Sicherheitsincidents als auch die technischen Analysen, wie z. B. Forensik- oder Log Analysen und nehmen gelegentlich an unserer Rufbereitschaft teil.
  • Um Ihrem Ziel Teamlead zu werden näher zu kommen, bilden Sie sich nicht nur fachlich, sondern auch hinsichtlich Leadership Themen weiter, z. B. Servant Leader Approach oder agile Methoden.

Das wünschen wir uns

Sie haben ein technisches Studium oder eine vergleichbare Ausbildung abgeschlossen und mehrjährige Erfahrung im IT Security Bereich? Sie konnten bereits nachweislich unter komplizierten Bedingungen strategische Erfolge im IT Security Bereich erzielen? Sie haben eine besonders schnelle Auffassungsgabe und sind stets auf der Suche nach noch besseren Lösungen? Sie arbeiten gerne “Hands-on”, sind ein/e echte/r Teamplayer*in und schätzen ein dynamisches und komplexes Umfeld? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

  • Sie punkten durch mehrjährige Hands-on Erfahrung bei strategisch wichtigen Sicherheitsprojekten, begeistern sich für Security Operations / Blue Teaming und sind idealerweise auch in der internationalen Security-Szene gut vernetzt (z. B. über Konferenzen oder Open Source Organisationen).
  • Ihr langfristiges Ziel ist es, sich perspektivisch zum Leader zu entwickeln und Ihr technisches Know-how um Leadership Skills zu erweitern - bestenfalls konnten Sie schon erste Führungserfahrung (technisch und/oder disziplinarisch) sammeln.
  • Sie verfügen über solide Branchenkenntnisse und können IT Security/ IT Security Operations in einer agilen, digitalen Organisation als feste Größe etablieren und weiter voranbringen.
  • Sie kennen sich mit technischen Themen wie Netzwerken, Kommunikationsprotokollen, Betriebssystemen bzw. web-basierten verteilten Systemen bestens aus und beherrschen mindestens eine Skriptsprache sicher, z. B. Python, Ruby oder Go. 
  • Sie sind ein/e echte/r Teamplayer*in, der jederzeit mit Beispiel vorangeht, können sicher in Englisch kommunizieren und Projekte sowie Stakeholder auch in stressigen Situationen effizient steuern.

Jetzt online bewerben

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird die männliche Sprachform verwendet. Dies impliziert jedoch keine Benachteiligung anderer Geschlechter, sondern soll im Sinne der sprachlichen Vereinfachung als geschlechtsneutral zu verstehen sein.

Kontakt

United Internet Corporate Services GmbH
Corporate Recruiting & Candidate Management

Hinterm Hauptbahnhof 3-5
D-76137 Karlsruhe

+49 721 91374-6891
jobs@united-internet.de