ÜBERALL AUF DEM LAUFENDEN

Auf dieser Seite finden Sie die Pressemeldungen und finanzrelevante Informationen der United Internet AG.

19.02.2014

United Internet beteiligt sich mit rund 25 Prozent an ePages

  • Europäischer Marktführer von Onlineshop-Software wird Technologiepartner von 1&1
  • E-Shop-Software ergänzt Produkt-Portfolio an Cloud-Applikationen

Montabaur, 19. Februar 2014. Die United Internet AG beteiligt sich – über die United Internet Ventures AG – im Rahmen einer Kapitalerhöhung mit rund 25 Prozent am E-Commerce-Spezialisten ePages.

Die ePages GmbH mit Sitz in Hamburg ist mit 80.000 Kunden europäischer Marktführer von Onlineshop-Software für kleine und mittlere Unternehmen. Mit der Cloud-Lösung von ePages können Händler ohne Vorkenntnisse professionelle Shops im Internet  erstellen. Die für verschiedene Unternehmensgrößen geeigneten Lösungen werden derzeit über 100 Partnerunternehmen (z. B. Hosting-Anbieter, Telekommunikations- und Logistikunternehmen sowie Branchenverzeichnisse) vertrieben. Die Partner können auf diese Weise neue Umsatzquellen im E-Business erschließen, ohne eigene Shop-Systeme entwickeln zu müssen.

Über die Beteiligung hinaus schließen ePages und die United Internet Tochter 1&1 einen langfristigen Kooperationsvertrag zur Nutzung der ePages-Lösungen. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit gibt es künftig eine gemeinsame Technologieplattform für die 1&1 E-Shops, welche alle Funktionen bieten, die Händler für ein erfolgreiches Online-Geschäft brauchen.

„Mit unserem neuen Investor haben wir gleichzeitig auch den idealen Partner gefunden, unsere Internationalisierung weiter zu forcieren und den Markteintritt in die USA zu starten“, erläutert Wilfried Beeck, ePages CEO.

„Unsere Beteiligung an ePages ist eine Investition in einen Partner, der sich durch seine jahrelange Expertise auf dem Gebiet des E-Commerce als europäischer Marktführer etabliert hat und mit seinen Produkten in einem attraktiven Wachstumsmarkt tätig ist. Zudem ergänzt die E-Shop-Software unser eigenes Produkt-Portfolio an Cloud-Applikationen für kleine und mittelständische Unternehmen“, fasst Dr. Oliver Mauss, Vorstand der United Internet Ventures AG, die Gründe für das Investment zusammen.

PDF